Marktüberwachung

Die Verordnung (EG) Nr. 765/2008 verpflichtet die Mitgliedsstaaten, für Bereiche, die harmonisierten Produktanforderungen unterliegen, Marktüberwachungsprogramme zu erstellen und deren Ergebnisse der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Hauptanliegen der Marktüberwachung im Bereich Chemikalien ist die Überwachung von Stoffen, Gemischen und Erzeugnissen.
Sie dient dem Verbraucher,- Umwelt- und Klimaschutz und trägt dazu bei, die Einhaltung der chemikalienrechtlichen Vorschriften durchzusetzen und unsichere Produkte vom Markt fern zuhalten.

Durch die Kontrolle der Markzugangsbedingungen dient sie dem freien Warenverkehr und ermöglicht einen fairen Wettbewerb der Marktteilnehmer.
Die gesamte Lieferkette eines Produktes vom Hersteller, Importeur, Großhändler bis zum Einzelhandel wird erfasst. 


Informationssysteme für Marktüberwachung
ICSMS und RAPEX mehr>>>

Internethandel mit Chemikalien mehr>>>

Zuständigkeiten

Marktüberwachung Hersteller/Importeur/Groß- und Fachhandel:LVwA
Marktüberwachung Einzelhandel, Verbraucher:LK, kreisfreie Städte

Letzte Aktualisierung: 09.06.2017

Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Aktivitäten / Formulare