Umweltallianz/Umweltbonus

Das Landesamt für Umweltschutz (LAU) nimmt als Fachbehörde des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft und Energie im Auftrag der Geschäftsstelle der Umweltallianz folgende Aufgaben wahr:

  • Durchführung des Teilnahmeverfahrens von Unternehmen und Einrichtungen der Wirtschaft an der Umweltallianz
  • Entscheidung zur Aufnahme in die Umweltallianz
  • Beratung von Unternehmen zur Antragstellung
  • Führung des Teilnahmeregisters Umweltallianz
  • organisatorische Unterstützung der Geschäftsstelle der Umweltallianz

Bereits im Vorfeld einer Bewerbung zur Aufnahme in die Umweltallianz haben potentielle Antragsteller die Möglichkeit zur Beratung sowie Hilfestellung bei der Erarbeitung von Umweltleistungen, die über die gesetzlichen Mindestanforderungen hinausgehen müssen. Nützliche Hinweise und Anregungen für die Bewerbung sind im Good-practice-Leitfaden zu finden.

Im Auftrag der Investitionsbank Sachsen-Anhalt werden im LAU auch die Anträge der Umweltallianzmitglieder auf Gewährung des Umweltbonus geprüft. Die fachliche Stellungnahme des LAU stellt dabei für die Investitionsbank die verbindliche Grundlage für den mit dem Zuwendungsbescheid zu gewährenden Umweltbonus dar.

Weitere Informationen zur Umweltallianz finden Sie auf der Seite des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft und Energie  Sachsen-Anhalt. 

 

 

    Letzte Aktualisierung: 13.07.2018

    Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen