Menu
menu

Die Größen der pdf-Dateien liegen zwischen 15 und 27 KB.

                 Datenblätter der einzelnen Versorgungsgebiete
DE 01Dessauer Wasser und Abwasser GmbH

DE 05

Kommunaler Eigenbetrieb Möhlau

DE 06

Gemeinde Muldenstein- Kommunaler Eigenbetrieb (KEMu)

DE 08

MIDEWA NL „Anhalt-Harzvorland“, Sitz Köthen

DE 09

MIDEWA NL „Muldeaue-Fläming“, Sitz Bitterfeld

DE 12

Stadtwerke Aken/Elbe

DE 13

Stadtwerke Coswig GmbH

DE 14

Stadtwerke Lutherstadt Wittenberg GmbH

DE 15Stadtwerke Wolfen GmbH
DE 16

Technik-Energie-Wasser Servicegesellschaft mbH Roßlau (TEW)

DE 18

Wasserverband „Fuhnetal“

DE 19

Trinkwasserverband Kemberg-Pratau

DE 20

Trinkwasserzweckverband „Buchholzbehälter“

DE 21

Trinkwasserzweckverband Zörbig

DE 22

Wasser- und Abwassereigenbetrieb Söllichau (WAES)

DE 23

Wasserverband Heiderand im südlichen Landkreis Wittenberg

DE 24

Wasserzweckverband „Saale-Fuhne-Ziethe“

DE 25

Wasser- und Abwasserverband „Elbe-Elster-Jessen“

DE 26

Wasserzweckverband Zabitz

DE 27Gemeinde Reppichau
FWV-DA

Fernwasserversorgung Elbaue-Ostharz GmbH (für Sachsen-Anhalt)

HAL 02

Energie-,Wasser- und Abwassergesellschaft Geiseltal mbH (EWAG)

HAL 03

Gemeinde Balgstädt

HAL 04Gemeinde Berga
HAL 05

VWG Saaletal Außenstelle Uichteritz Gemeinde Goseck

HAL 07Gemeinde Hohenthurm
HAL 08Gemeinde Nauendorf
HAL 10Gemeinde Uftrungen
HAL 11

Hallesche Wasser und Abwasser GmbH (HWA)

HAL 12

MIDEWA NL „Mansfelder Land-Querfurter Platte“, Sitz Eisleben

HAL 13

MIDEWA NL „Saale-Weiße Elster“, Sitz Zeitz

HAL 14Stadtwerke Leuna GmbH
HAL 15Stadtwerke Hettstedt GmbH
HAL 16

Stadtwerke Lutherstadt Eisleben GmbH

HAL 17

Stadtwerke Weißenfels GmbH

HAL 18Stadtwerke Zeitz GmbH
HAL 19Technische Werke Naumburg GmbH
HAL 20

Trink- und Abwasserzweckverband „Untere Weida“

HAL 21

Trinkwasserversorgung Saale-Unstrut GmbH

HAL 22

Wasserversorgungsgesellschaft Mücheln mbH

HAL 23

Trinkwasserzweckverband „Südharz“

HAL 24

Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung Geiseltal (ZWAG)

HAL 25

Zweckverband für Wasserversorgung „Nördlicher Saalkreis“

HAL 26

Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung Bad Dürrenberg

HAL 27

Apoldaer Wasser GmbH – Direktabnehmer Gemeinden in Sachsen-Anhalt

MD 01

Trink- und Abwasserzweckverband Blankenburg und Umgebung

MD 02

Stadtwerke Altmärkische Gas-,Wasser- und Elektrizitätswerke GmbH Stendal

MD 05

Gemeinde Potzehne

MD 07

Verwaltungsgemeinschaft Osterwieck-Fallstein Gemeinde Aue-Fallstein

MD 08

Oebisfelder Wasser und Abwasser GmbH

MD 09Stadt Tangermünde
MD 10

Städtische Werke Magdeburg GmbH (SWM)

MD 11

Stadtwerke Aschersleben GmbH

MD 12

HALBERSTADTWERKE GmbH

MD 13

Stadtwerke Haldensleben GmbH

MD 14

Stadtwerke Schönebeck GmbH (SWS)

MD 15

Stadtwerke Wernigerode/Harz GmbH

MD 16

Trink- und Abwasserverband Börde

MD 17

Trink- und Abwasserzweckverband Havelberg

MD 18

Trink- und Abwasserzweckverband Wahlitz-Menz-Gübs

MD 19

Trink- und Abwasserverband Genthin

MD 20

Verband Kommunaler Wasserversorgung und Abwasserbehandlung Salzwedel (VKWA)

MD 21

Heidewasser GmbH

MD 22

Wasser- und Abwasserzweckverband „Huy-Fallstein“

MD 23

Wasser- und Abwasserzweckverband „Ilsetal“

MD 24

Wasser- und Abwasserzweckverband Oberharz

MD 25

Wasserverband Burg

MD 26

Wasserverband Gardelegen

MD 27

Wasserverband Klötze

MD 28

Wasserverband Stendal-Osterburg

MD 29

Wasserversorgungszweckverband Schönebeck

MD 30

Wasser- und Abwasserzweckverband „Bode-Wipper“

MD 32Wolmirstedter Wasser- und Abwasserzweckverband
MD 33

Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Ostharz

MD 34Abwasser- und Wasserzweckverband Elbe-Fläming
TWM-DA

Trinkwasserversorgung Magdeburg GmbH