Menu
menu

Wiederbesiedlung

Geschichte

Nachdem sich im Jahr 1996 die ersten Wölfe nach über 100 Jahren wieder in Deutschland angesiedelt haben, folgte eine natürliche Ausbreitung des Wolfes auf weitere Teile Deutschlands. Von der ersten Ansiedlung in der sächsischen Lausitz, wo im Jahr 2000 die ersten nachgewiesenen Welpen geboren wurden, breitete er sich auf natürliche Weise aus. Die ersten bestätigten Hinweise auf den Wolf in Sachsen- Anhalt liegen seit Herbst 2008 vor. Im Jahr 2009 wurde im Gebiet Altengrabow die erste Reproduktion in Sachsen Anhalt dokumentiert.

Verbreitung

Territoriale Ansiedlung des Wolfes in Sachsen-Anhalt

 

Informationen über die Verbreitung des Wolfes in ganz Deutschland finden Sie auf den Seiten der Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes (kurz: DBBW) zum Thema Wolf.

Letzte Aktualisierung: 29.11.2017

Zum Seitenanfang

Kontakt

Wolfskompetenzzentrum Iden (WZI)
Lindenstraße 18, 39606 Iden
Herr Berbig (Leitung)
Tel.: +49 3939 06-481
E-Mail: an WZI
Notfallnummer:
+ 49 162 3133949