Menu
menu

Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt

Rund 200 Wissenschaftler, Ingenieure und Techniker sowie Labor- und Verwaltungsfachkräfte setzen ihr Wissen und Können dafür ein, Lösungen für immer vielfältiger werdende Umweltprobleme zu finden.

Aktuelles

Klimastatistische Einordnung des Sommer 2019 in Sachsen-Anhalt

Zu trocken, zu warm, mit wiederholten Hitzewellen

Auch der Sommer 2019 war wie im vergangenen Jahr zu trocken, zu warm und von wiederholten Hitzewellen geprägt. Durch die erneut unterdurchschnittlichen Niederschläge besonders im Osten der Bundesrepublik konnte auch weiterhin die Bodendürre nicht ausgeglichen werden. Gesamten Bericht lesen

Förderberatung für Projekte im Umweltbereich

Eine Förderberatungsstelle, die vorrangig auf Umweltvorhaben in Sachsen-Anhalt zugeschnitten ist, hat im Landesamt für Umweltschutz ihre Arbeit aufgenommen. Sie unterstützt unter anderem Naturschutzvereine und -verbände sowie landwirtschaftliche Betriebe und private Unternehmen .... (Hier weiterlesen)

Presseinformationen

23.09.2019 | Nr. 15/2019 | Gedenktafel erinnert an Herbst 1989 in Halle

18.09.2019 | Nr. 14/2019 | Zu warm, zu kalt, zu trocken? Landesamt für Umweltschutz veröffentlicht klimastatistische Einordnung der meteorologischen Jahreszeiten

27.06.2019 | Nr. 13/2019 | Sommerhitze sorgt für erhöhte Ozonkonzentrationen in Sachsen-Anhalt

Weitere Presseinformationen

Nächste Veranstaltungen

14.11.2019 | Ergebnisse der FFH-Berichtsperiode 2013-2018 | Standort Halle (Reilstraße) | Einladung

Alle Veranstaltungen

Letzte Veröffentlichungen

Stadtklimatische Untersuchungen in Halle (Saale)

 Synthesebericht und Teilberichte des Projekts auf Anfrage: lau_klimawandel(at)lau.mlu.sachsen-anhalt.de

Letzte Aktualisierung: 19.09.2019

Zum Seitenanfang