Menu
menu

Behördliche Maßnahmen und freiwillige Vereinbarungen Natura 2000 - Fledermausquartiere

Die Richtlinie 92/43/EWG, aktuellste Fassung 2013/17/EU, (FFH-RL) eröffnet unter Artikel 6 Absatz 1 den Mitgliedstaaten die Möglichkeit notwendige Maßnahmen zum Erhalt eines günstigen Erhaltungszustandes einer Art oder eines Lebensraumes auch in geeigneter Weise in einem Vertrag festlegen zu können.

Die rechtliche Sicherung der Natura 2000 - Fledermausquartiere in Sachsen-Anhalt wurde nahezu einheitlich über vertragliche Vereinbarungen zwischen dem Landkreis und dem Eigentümer/den Eigentümern umgesetzt. Nur für zwei Fledermausquartiere erfolgte aufgrund ihrer besonderen Bedeutung als Schwarm-, Paarungs-, Winter- und Zwischenquartier (inklusive der vorkommenden Lebensraumtypen) die rechtliche Sicherung durch Verordnung zum Geschützten Landschaftsbestandteil (GLB). In den vertraglichen Vereinbarungen und Verordnungen sind unter anderem die erforderlichen Maßnahmen festgelegt, die den dauerhaften Bestand der Population(en) in dem Quartier sichern sollen.

Die hier veröffentlichten, anonymisierten Verträge sind nicht barrierefrei. Sollten einzelne Dokumente barrierefrei gewünscht sein, können diese im Landesamt für Umweltschutz bei Frau Wahl, Telefonnummer 0345/5704-160 oder E-Mail ines.wahl(a)lau.mlu.sachsen-anhalt.de, angefordert werden.

LandescodeGebietsnameRechtliche Sicherung (PDF-Datei)
FFH0146„Fledermausquartier in der Kirche Branderoda“Vereinbarung zum Schutz des „Fledermausquartiers in der Kirche Branderoda“ (2010) (3,5 MB)
FFH0204Fledermausquartier „Marktkirche Quedlinburg“Vereinbarung zum Schutz des Fledermausquartiers "Marktkirche Quedlinburg“ (2013) (1,5 MB)
FFH0205Fledermausquartier „Kirche in Bülstringen“Vereinbarung zum Schutz des Fledermausquartiers "Kirche in Bülstringen“ (2017) (3 MB)
FFH0206Fledermausquartier „Haldensleben Fledermausquartier Bornsche Str. 25“Vereinbarung zum Schutz des Fledermausquartiers "Haldensleben, Fledermausquartier Bornsche Str.25“ (2017) (3,3 MB)
FFH0207Fledermausquartier „Silberkuhle bei Bodendorf“Einzelanordnung des Landesverwaltungsamtes Sachsen-Anhalt (2017) (3,2 MB)
FFH0208Fledermausquartier „Zisterne Weferlingen“Vereinbarung zum Schutz des Fledermausquartiers "Zisterne Weferlingen“ (2017) (3,1 MB)
FFH0209Fledermausquartier „Kloster in Remkersleben“Vereinbarung zum Schutz des Fledermausquartiers „Kloster in Remkersleben“ (Teil Katholische Kirchengemeinde St. Bonifatius Wanzleben (2017) (3,2 MB); Teil Führer Immobilien GbR (2018) (2,7 MB))
FFH0210Fledermausquartier „Rathaus Sangerhausen“Vereinbarung zum Schutz des Fledermausquartiers „Rathaus Sangerhausen“ (2018) (3,3 MB)
FFH0211Fledermausquartier „Forsthaus Mullberg“Vereinbarung zum Schutz des Fledermausquartiers "Forsthaus Mullberg“ (Teil Eigentümer (2010) (5,8 MB); Teil Landesforstbetrieb (2010) (6,7 MB))
FFH0212Fledermausquartier „Kirche Nebra“Vereinbarung zum Schutz des Fledermausquartiers "Kirche Nebra“ (2017) (3 MB)
FFH0213Fledermausquartier „Wasserschloß in Sankt Ulrich“Vereinbarung zum Schutz des Fledermausquartiers "Wasserschloß in Sankt Ulrich" (2003) (2,3 MB)
FFH0214Fledermausquartier „Kirche Großjena“Vereinbarung zum Schutz des Fledermausquartiers "Kirche Großjena“ (2010) (2,5 MB)
FFH0215Fledermausquartier „Eckartsberga Weinkeller Marienthal, Dorfstr. 11“Gestattungsvertrag für das Flächennaturdenkmal „Geschütztes Fledermausquartier im Kellergewölbe des Schlosses Marienthal“ (2002) (123 KB)
FFH0216Fledermausquartier „Burg Saaleck“Vereinbarung zum Schutz von Fledermausquartieren zwischen der Stadt Naumburg und dem Burgenlandkreis (2018) (2,7 MB)
FFH0217Fledermausquartier „Kirche Muldenstein“Vereinbarung zum Schutz des Fledermausquartiers "Kirche Muldenstein" (2010) (1,9 MB)
FFH0218Fledermausquartier „Alte Schule in Ahlsdorf“Vereinbarung zum Schutz des Fledermausquartiers "Alte Schule in Ahlsdorf" (2014) (2,5 MB)
FFH0220Bielsteintunnel bei Hüttenrodegeschützter Landschaftsbestandteil „Bielsteintunnel bei Hüttenrode“ (3,8 MB)
FFH0221Fledermausquartier "Hermannshöhle"Vertrag zum Schutz von Fledermausquartieren: "Hermannshöhle Rübeland" (2013) (3,1 MB)
FFH0223Fledermausquartier „Eiskeller in Klötze“Vereinbarung zum Schutz des Fledermausquartiers "Eiskeller in Klötze" (2010) (3,1 MB)
FFH0224Pinge Weißer Stahlberg Rübelandgeschützter Landschaftsbestandteil „Pinge Weißer Stahlberg“ (4,4 MB)
FFH0225Fledermausquartier „Keller Schloßruine Zerbst“Vereinbarung zum Schutz des Fledermausquartiers "Keller Schloßruine Zerbst" (2010) (3,9 MB)
FFH0227Fledermausquartier „Kalkstollen im Weidatal bei Schraplau“Vereinbarung zum Schutz des Fledermausquartiers "Kalkstollen im Weidatal bei Schraplau" (Teil Saalekreis (2010) (2,7 MB); Teil Mansfeld- Südharz (2017) (3,5 MB))
FFH0228Fledermausquartier „Ölbergstollen bei Wangen“Vereinbarung zum Schutz des Fledermausquartiers "Ölbergstollen bei Wangen" (2011) (2,9 MB)
FFH0229Fledermausquartier „Bunker bei der Halde Pfännerhall“Vereinbarung zum Schutz des Fledermausquartiers "Bunker bei der Halde Pfännerhall" (2010) (2,7 MB)
FFH0230Fledermausquartier „Brauereikeller Gardelegen“Vereinbarung zum Schutz des Fledermausquartiers "Brauereikeller Gardelegen" (2011) (4,5 MB)
FFH0255Fledermausquartier „Eckartsberga Keller Gartenstraße“Vereinbarung zum Schutz des Fledermausquartiers
"Eckartsberga Keller Gartenstraße" (2010)
(2,5 MB)
FFH0282„Fledermausquartier Bunker Dornberg“Vereinbarung zur Sicherung des Fledermausquartieres „Bunker Dornberg“ (2018) (3 MB)

Quelle der PDF-Dokumente:
https://www.natura2000-lsa.de/rechtliche-sicherung/weitere-natura-2000-gebiete/ 
Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt

      

Letzte Aktualisierung: 26.06.2020

Zum Seitenanfang

Natura 2000 und geschützte Teile von Natur und Landschaft

Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt
Reideburger Straße 47
06116 Halle (Saale)

Frau Rößler
E-Mail: Antje.Roessler(at)lau.mwu.sachsen-anhalt.de