Menu
menu

Vogelschutzgebiet Colbitz-Letzlinger Heide

Naturschutzfachlicher Grundlagenteil für das EU-SPA DE 3635-401 „Colbitz-Letzlinger Heide“ und das FFH-Gebiet DE 3535-301 „Colbitz-Letzlinger Heide“ auf dem TrÜbPl Altmark unter Berücksichtigung der FFH-Gebiete DE 3635-302 „Colbitzer Lindenwald“ und DE 3434-301 „Jävenitzer Moor“ (Vereinbarungsgebiet)

Es handelt sich hier um den Naturschutzfachlichen Grundlagenteil für die genannten Natura 2000 Gebiete gemäß der Vereinbarung über den Schutz von Natur und Landschaft auf militärisch genutzten Flächen des Bundes (Vereinbarungsgebiete), Bek. des MLU vom 3.11.2011 - 44.3-22404, MBl. LSA Nr. 38/2011 vom 28.11.2011, S. 508. (Quelle: Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt)

Managementplan (3,8 MB) 

EU-NummerLandes-NummerGebietsname
DE 3535 301SPA0012LSAVogelschutzgebiet Colbitz-Letzlinger Heide
DE 3535 301FFH0235LSAColbitz-Letzlinger Heide
DE 3635 302FFH0029LSAColbitzer Lindenwald
DE 3434 301FFH0027LSAJävenitzer Moor

Jahr der Fertigstellung: 2015

    

zurück zur Übersicht "Abgeschlossene Managementpläne"

Letzte Aktualisierung: 21.01.2020

Zum Seitenanfang

Natura 2000 und geschützte Teile von Natur und Landschaft

Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt
Reideburger Straße 47
06116 Halle (Saale)

Managementplanung und
Naturschutzförderung/
Vertragsnaturschutz

Frau Tabea Senkpiel
Tel.: +49 345 5704-693
E-Mail: Tabea.Senkpiel(at)lau.mlu.sachsen-anhalt.de