Menu
menu

Gemeldete Schadensfälle an Nutztieren in Sachsen-Anhalt aus dem Jahr 2024

In dieser Statistik sind alle bisher gemeldeten Schadensfälle aus dem Jahr 2024 in Sachsen-Anhalt dokumentiert.

Hinweise zur Spalte "Verursacher"

Ist in der Rubrik 'Verursacher' der Vermerk "(DNA)" angegeben, basiert die Endbwertung auf einer genetischen Untersuchung des vor Ort sichergestellten genetischen Materials durch das Referenzlabor Senckenberg Gelnhausen. Ohne diesen Vermerk stützt sich die Endbewertung auf das vor Ort begutachtete Rissbild. In diesen Fällen war eine genetische Untersuchung entweder ohne Ergebnis, aufgrund der äußerlichen Gegebenheiten aussichtslos oder durch eine eindeutige Sachlage nicht nötig.

Erläuterung zu (*): Entschädigungsrelevanter, wolfsabweisender Mindestschutz vorhanden?

* Mindestschutz nach der zum Zeitpunkt des Rissvorfalls aktuellen Richtlinie vorhanden. 

Sofern der Begriff „irrelevant“ eingetragen ist,  bezieht sich dies auf Fälle in Nutztierhaltungen, für die kein wolfsabweisender Mindestschutz als Voraussetzung für einen Schadensausgleich  vorgeschrieben ist,  z.B.   in der Rinderhaltung sowie bei Vorfällen außerhalb des bekanntgemachten "Ausbreitungsgebietes Wolf"

 

Sofern der Begriff „unklar“ eingetragen ist, bezieht er sich auf Vorfälle, bei denen die Angaben zum Zaunschutz  auf den Aussagen der Tierhalter bei den Nutztierrissbegutachtungen beruhen, da der Zaun zum Zeitpunkt der Rissbegutachtung vor Ort nicht mehr beurteilt werden konnte (z.B. weil der Zaun infolge der ausbrechenden Herde umgestoßen oder zum Schutz der Herde an anderer Stelle neu aufgebaut wurde).

Nutztierrisse 2024

Melde-
datum
Land-
kreis
Gemeinde Tierart Anzahl getötet Anzahl verletzt Entschädigungsrelevanter, wolfsabweisender Mindest-
schutz vorhanden?*
Verursacher Individuum bei genetischer Artbestimmung Wolf
15.04.24 BK Calvörde Rind (Kalb) 1   irrelevant in Bearb.  
09.04.24 BLK Zeitz Schaf   1 irrelevant in Bearb.  
04.04.24 SAW Arendsee Gehegewild 4 1   in Bearb.  
26.03.24 ABI Zerbst Schaf 2   nein Wolf (DNA)  
23.03.24 SAW Arendsee Schaf 3   nein Wolf (DNA)  
22.03.24 SAW Arendsee Rind (Kalb) 1   irrelevant Wolf nicht auszuschließen  
19.03.24 SAW Gardelegen Rind (Kalb) 1   irrelevant Wolf nicht auszuschließen  
18.03.24 JL Möckern Rind (Kalb) 1   irrelevant Wolf (DNA)  
17.03.24 ABI Lindau Schaf 7   nein Wolf (DNA)  
16.03.24 SAW Arendsee Schaf 1   nein Wolf nicht auszuschließen  
10.03.24 BK Oebisfelde-Weferlingen Schaf 5   nein Wolf (DNA)  
08.03.24 BK Oebisfelde-Weferlingen Gehegewild 3   ja Wolf (DNA)  
23.02.24 ABI Muldestausse Schaf 4 1 nein Wolf (DNA-individ.) GW2181f
22.02.24 JL Burg Gehegewild 2   nein in Bearb.  
20.02.24 SAW Kalbe (Milde) Schaf 4   nein Wolf (DNA-individ.) GW3795f
19.02.24 SAW Arendsee Schaf 4 1 unklar Wolf (DNA-individ.) GW3987m
14.02.24 WB Gräfenhainichen Gehegewild 6   nein Wolf (DNA)  
13.02.24 ABI Raguhn-Jeßnitz Schaf 2   nein Wolf (DNA)  
08.02.24 SDL Osterburg Gehegewild 3   ja Wolf (DNA)  
07.02.24 ABI Zerbst Schaf 2   nein in Bearb.  
06.02.24 WB Bad Schmiedeberg Schaf 18 2 ja in Bearb.  
20.01.24 MSH Eisleben Gehegewild 3   irrelevant in Bearb.  
17.01.24 MSH Eisleben Gehegewild 1   irrelevant Hund (DNA)  
06.01.24 SLK Könnern Schaf 1 0 irrelevant Wolf (DNA)  

 

Summe 2024

  Wolf oder Wolf nicht auszuschließen andere Ursache/Hund/nicht ermittelbar  
getötet 48 1  
verletzt 2    

Letzte Aktualisierung: 17.04.2024